von Bayern nach Böhmen

Durch das Zellertal und den Lamer Winkel fahren wir zum Großen Arber - der König des Bayerwaldes. Die Fahrt führt weiter über den Brennes nach Bayerisch Eisenstein. Dort ist Grenzübertritt zu unseren tschechischen Nachbarn. Bei einem Aufenthalt in Zelezna Ruda kommen Schnäppchenjäger auf ihre Kosten. Zigaretten - Bekleidung - Lederwaren - Schuhe - Schmuck - Uhren - Glas - Holz - und Keramikwaren warten auf feilschende Käufer. Weiterfahrt über den Spitzbergsattel durch den Nationalpark Sumava zum Nyrsko-Stausee. Über Neuern (Nyrsko) fahren wir durch ehemaliges Sperrgebiet entlang des Böhmerwald-Hauptkammes. Wir passieren die kleine Stadt Neugedein (Kdyne), bevor wir kurz danach den Grenzübergang Vseruby und Eschlkam in der Oberpfalz erreichen.

Über den Wallfahrtsort Neukirchen b. Hl. Blut, vorbei am Hohen Bogen, fahren wir über Höllhöhe nach Arrach zur Bärzwurzerei Drexler. Hier haben Sie die Möglichkeit, unsere bayerischen Schnapsspezialitäten zu verkosten. Sie können aber auch das angeschlossene Handwerksmuseum anschauen oder das zugehörige Café besuchen.

 

Aktuelle Termine:   Abfahrtszeiten:   Leistungen:
 
  Bodenmais 12.30 Uhr
Ober- und Unterried, Drachselsried, Arnbruck, Arrach, Lam, Lohberg, Einstieg möglich!
 
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • kostenlose Bärwurzprobe bei Bärwurzerei Drexler in Arrach
  • Einkaufsmöglichkeit in Zelezna Ruda

 

Fahrpreise:   Rückkehr:   Infotelefon:
Preishit zum Wochenanfang:
Erwachsene EUR 15,-
Kinder bis 13 J. EUR 9,-
Sonderpreis für Familien
  ab 17:30 Uhr    09924/7015
  • Blick zum Osser
  • Grenzsteig am Groen Osser
  • Osser
  • Panorama
  • arbergipfel
  • boehmisch-eisenstein

Simple Image Gallery Extended